Das Material Gold

Jenseits aller Symbolik und Mystifizierung hat Gold auch eine ganz praktische, handfeste Bedeutung. Denn es ist eines der ersten Metalle, die von den Menschen gefördert und verarbeitet wurden. Die frühesten Spuren finden sich vor über 6.000 Jahren, als ägyptische Arbeiter unter ihrer Feuerstelle einen leuchtenden Klumpen fanden, der in der Hitze zusammengeschmolzen war.

Nach diesem Zufall machte Gold schnell Karriere. Denn es lässt sich relativ leicht schmelzen, man braucht keine extrem hohen Temperaturen. Es muss nicht erst aus anderen Erzen herausgeschmolzen werden, sondern kommt bereits in reiner Form, sprich „gediegen“, in der Natur vor. Es lässt sich gut bearbeiten, hervorragend mit anderen Metallen zu Legierungen verbinden und ist korrosionsbeständig. Seine Beständigkeit im Vergleich zu allen anderen Elementen hat dem Gold die Ehrbezeichnung „Edelmetall“ eingebracht. Obendrein ist es selten und zeigt diese auffallend leuchtende Farbe, was es nur noch wertvoller macht.

  • Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von kitconet - Gold Chart Images zu laden.

    Inhalt laden

  • Öffnungszeiten

    Montag - Freitag 10.00 - 18.00 Uhr Samstag 10.00 - 14.00 Uhr
  • Telefon: 040 / 180 75 277